Allerheiligen/Allerseelen

In allen Messen am 30. und 31.10. werden die Namen der Verstorbenen des Jahres verlesen. Die Gemeindemitglieder können Grablichter mitbringen, die gesegnet werden.

Um unsere Bestände aufzubrauchen, stellen wir die noch vorhandenen Grablichter zum Mitnehmen, gegen eine Spende, wie gehabt in die Kirchen.

Die Fürbitten für Ihre verstorbenen Angehörigen können Sie bis zum 29.10. in den Pfarrbüros abgeben.

Die Fürbitten für die ++ Angehörigen werden Allerseelen gehalten.

  • Allerheiligen 01.11.2021 um 18:00 Uhr in St. Elisabeth
  • Allerseelen 02.11.2021 um 9:00 Uhr in St. Gereon
  • Andacht für die Verstorbenen am 21.11. um 15:00 Uhr auf dem Zweidorfer Friedhof