Krankensalbung

Wie sieht das in unserer Gemeinde aus?

Sie würden gerne die Krankensalbung empfangen? Oder einer ihrer Angehörigen hat den Wunsch danach ausgesprochen?

Die Krankensalbung kann auch bei uns nur von einem Priester vorgenommen werden.

Ein Anruf genügt und wir können einen Termin vereinbaren. Einfach eine Info an unser Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten oder unseren Pfarrer Pater Sabukuttan Francis.

Das sagt die katholische Kirche dazu:

Die Krankensalbung ist die salbende Stärkung für Seele und Leib bei schwerer Krankheit und in Todesgefahr.

Jesus selber heilte Kranke: Blinde, Lahme, Aussätzige und Besessene. Das neue Testament enthält den allgemeinen Auftrag an die Jünger zu heilen. Außerdem wird die Praxis der Urgemeinde dargestellt, die bereits die drei wesentlichen Elemente der Krankensalbung umfassten:                 Gebet,  Salbung mit Öl und Sündenvergebung.

Die Krankensalbung spendet nur der Priester.  Alle anderen können dafür sorgen, dass der Kranke zur rechten Zeit das Sakrament empfängt.

Genauer nachlesen? => www.kathpedia.de

Das sagt "katholisch für Anfänger"