Sternsingeraktion Vechelde

Sternsinger...wass´n das?

Sterne singen...

Ja, das beschreibt es ganz gut:

In den ersten Tagen des neuen Jahres von Haus zu Haus ziehen.

Drei Kinder mit Kronen auf dem Kopf, ein goldener Stern... eine Schatzkiste und ein Kästchen mit Kreide im Gepäck... und Tüten mit Süssigkeiten, die sich füllen.

Sterne singen...

Nein, es wird nicht zuviel, auch beim Haus Nummer 30 am späten Abend das Sternsingerlied anzustimmen und den Segensspruch anzuschreiben.

Sterne singen...

Wenn die Augen im Gegenüber vor Freude aufleuchten, wenn sie die Kinder sehen, vor Tränen glänzen, wenn Erinnerungen kommen, „Sternsinger war ich früher auch“, Wangen glühen vor Wärme und Kälte.

Sterne singen...

Der Funke springt oft über von Alt zu Jung, die Emotionen sind greifbar, sehr berührende Momente, ein volles Herz... Ja, so fühlt es sich wohl an, wenn Sterne singen... Zufriedenheit.

Sterne singen...

Mehr als „die gute Tat“, dass Kinder für Kinder sammeln. Noch ein Stück Weihnachten im neuen Jahr spüren, die frohe Botschaft ins neue Jahr bringen... Christus segne dieses Haus... einen Segen für alle, die da gehen ein und aus...

Auf ein Wiedersehen beim Sternsingen 2020! 

Wenn sie mehr über das diesjährige Thema, die Sternsinger und das Sternsinger-Hilfswerk erfahren wollen, finden sie hier genauere Informationen: https://www.sternsinger.de/

 

 

...und natürlich das Beste zum Schluss:

wir konnten 2019 als Vechelder Sternsinger 10.000€ für behinderte Kinder in Peru spenden.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.